Regensburg: Kreuze auf Moschee-Gelände: Identitäre Bewegung bekennt sich zur Aktion

Am Wochenende sind in Regensburg auf dem Neubaugebiet einer künftigen Moschee 30 weiße Holzkreuze aufgestellt worden. Zu der makabren Aktion hat sich die rechtsextreme Gruppierung „Identitäre Bewegung“ bekannt. Von Uli Scherr

Powered by WPeMatico

admin01