Aus Spaß und Langeweile – 12-jähriger Junge wählt acht Mal die 110

SCHWEINFURT. Einen äußerst fragwürdigen Scherz hat sich ein 12-Jähriger am Samstagabend erlaubt. Er wählte insgesamt acht Mal den Polizeinotruf und täuschte hierbei auch eine Notsituation vor. Die Schweinfurter Polizei wird in diesem Fall einen Bericht an das Jugendamt fertigen.

Powered by WPeMatico

admin01