Beamter (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene beim Polizeipräsidium München, Abteilung Versorgung, Sachgebiet V 1

Bewerbungsschluss: 31.07.2020

Das Polizeipräsidium München möchte zum nächstmöglichen Termin das Sachgebiet V 1 – Finanzen/Kostenwesen – mit zwei Beamten (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, verstärken. Bewerber (m/w/d), welche nicht über diese Qualifikation verfügen, werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Die Tätigkeitsfelder umfassen die Bereiche Haushalt- und Kassenwesen, sowie den Bereich Kostenwesen. Bei entsprechender Eignung und Neigung schließt die Tätigkeit auch das Aufgabengebiet eines Anwenderbetreuers mit ein.

Die Aufgaben sind abwechslungsreich und Sie haben häufig Kontakt mit den nachgeordneten Dienststellen.

Powered by WPeMatico

admin01