Fahrwege von Bus und Auto kreuzten sich

BAMBERG. Ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem mit etwa 45 Personen besetzten Bus am Mittwochmorgen im Berggebiet verlief glimpflich. Trotz eines Sachschadens im vierstelligen Eurobereich blieben alle Personen unverletzt.

Powered by WPeMatico

admin01