Großangelegter Durchsuchungsaktion nach Betäubungsmittel

NEU-ULM / ULM / ILLERTISSEN / DILLINGEN. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm führte seit Sommer 2018 ein Ermittlungsverfahren gegen einen 35-Jährigen Neu-Ulmer wegen des Verdachts des Handels mit Amphetamin im Kilogrammbereich. Nun fanden mehrere Durchsuchungen im Großraum Neu-Ulm / Ulm, sowie in Illertissen und Dillingen statt.

Powered by WPeMatico

admin01