Kriminalpolizei Coburg ermittelt bundesweit agierende Betrügerbande

LANDKREIS LICHTENFELS / BUNDESGEBIET. Im Februar nahmen Beamte der Kriminalpolizei Coburg in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Coburg Ermittlungen wegen Betrugsverdachts auf, nachdem einer Firma aus dem Landkreis Lichtenfels mittels betrügerischer Bestellungen von Tablets durch Unbekannte ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich entstanden war. Der Firmeninhaber befürchtete nun aufgrund eines neuen, anstehenden Auftrages, erneut Opfer zu werden.

Powered by WPeMatico

admin01