Lkw-Kontrollen für mehr Verkehrssicherheit

UNTERFRANKEN. Am Sonntagabend hat die Polizei unterfrankenweit Schwerlastverkehrskontrollen durchgeführt. Der Schwerpunkt lag dabei erneut auf der Fahrtüchtigkeit der Fahrerinnen und Fahrer kurz vor Ende des Sonntagsfahrverbots. Insgesamt unterbanden die Ordnungshüter die Weiterfahrt bei sechs Fahrzeugführern. Der höchste gemessene Atemalkoholwert lag bei 2,5 Promille.

Powered by WPeMatico

admin01