Mehrere Durchsuchungsbeschlüsse vollzogen – Ermittlungsverfahren gegen fünf Beschuldigte eingeleitet

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 23.02.2021

STADT UND LKR. WÜRZBURG, BADEN-WÜRTTEMBERG, HESSEN UND NIEDERSACHSEN. Die Kriminalpolizei Würzburg hat am Dienstagmorgen mit Unterstützungskräften mehrere Wohnungen durchsucht. Gegen fünf Beschuldigte wurden Strafverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Powered by WPeMatico

admin01