Mitbewohner mit abgebrochener Glasflasche verletzt – 29-Jähriger in ANKER-Einrichtung festgenommen

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 19.06.2019

GELDERSHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Einem 29-jährigen Bewohner der ANKER-Einrichtung wird vorgeworfen, am Dienstagabend einen Mitbewohner mit einer abgebrochenen Glasflasche verletzt zu haben. Die Schweinfurter Polizei nahm den dringend Tatverdächtigen vorläufig fest. Er befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Powered by WPeMatico

admin01