Nach Sanierung: Neue Dauerausstellung erinnert an jüdische Spuren in Nürnberg

Eine neue Dauerausstellung im Sebalder Pfarrhof erinnert an jüdische Spuren in Nürnberg. Bei der Sanierung des mittelalterlichen Gebäudes waren ein eingemauerter jüdischer Grabstein und eine jüdische Inschrift auf einer mehr als 500 Jahre alten Holztür entdeckt worden.

Powered by WPeMatico

admin01