Nachtragsmeldung: Angriff mit Messer | 47-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft, Opfer nicht in Lebensgefahr

BAD WÖRISHOFEN, LKR. UNTERALLGÄU. In den frühen Morgenstunden des 24.05.2020 wurden drei Frauen in einem Mehrfamilienhaus in einem Bad Wörishofener Ortsteil durch einen mit einem Messer bewaffneten 47-jährigen Bewohner teilweise schwerst verletzt.

Powered by WPeMatico

admin01