Schlag gegen Günzburger Drogenszene | Kriminalpolizei Neu-Ulm stellt 300 Gramm Kokain sicher | Drei Männer in Untersuchungshaft

GÜNZBURG. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm führte seit mehreren Monaten umfangreiche verdeckte Ermittlungen gegen insgesamt vier Hauptbeschuldigte aus dem Raum Günzburg wegen des Verdachts des bandenmäßigen und gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.

Powered by WPeMatico

admin01