Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 – Kleintransporter fährt in Stauende

Höchstadt A. D. AISCH. (1743) Im Zusammenhang mit der weiterhin bestehenden Vollsperre der A3 in Fahrtrichtung Würzburg (siehe Meldung 1741) ereignete sich heute Vormittag ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Kleintransporters kam ums Leben, als er mit hoher Geschwindigkeit auf das Stauende auffuhr.

Powered by WPeMatico

admin01