Zu Besuch in München: Rettung von Flüchtlingen: „Lifeline“-Kapitän Reisch sieht sich als Bauernopfer

„Lifeline“-Kapitän Claus-Peter Reisch hat schwere Vorwürfe gegen die Europäische Union und die Regierungen ihrer Mitgliedsländer erhoben. „Man verhindert aktiv die Lebensrettung“, sagte er bei seinem Besuch in München. Am Abend ist er zu Gast in der „Abendschau“ im Bayerischen Fernsehen. Von Birgit Grundner

Powered by WPeMatico

admin01